DER DOSHA TYP „KAPHA“

ERFAHRE MEHR ÜBER DEN FELS IN DER BRANDUNG: KAPHA

KAPHA ist die Bioenergie (Erde und Wasser), das Strukturprinzip, Prinzip der Erhaltung und der Stabilität

Der Kapha Typ : Der gemütliche Erhalter

Der Kapha Typ zeichnet sich durch Stärke und Stabilität aus. Er besitzt eine geschmeidige Haut und hat auch bis ins hohe Alter kaum Falten. Ein Kapha-Mensch hat ein gutes Immunsystem, isst gern, neigt ein Leben lang zu Übergewicht und hat ein gutes Langzeitgedächtnis. Er hat ein tolerantes, ruhiges, ausgeglichenes Wesen und verfügt über ausgeprägte Loyalität, Zuverlässigkeit und Treue.

Kapha-Konstitutionen sind von der Statur eher klein oder groß, muskulös, kräftig und haben eher grobe Extremitäten. Sie haben breite Schultern, oft glänzende, volle Haare, eine samtige Haut und große ausdrucksvolle Augen. Sie wirken auf das andere Geschlecht äußerst anziehend.

Dafür neigt er zu Bequemlichkeit und innerem Phlegma. Seine körperliche und geistige Antriebskraft ist gering und er benötigt oft viel Zeit für sich selbst und die zu verrichtenden Aufgaben.

Kapha dominante Menschen neigen zu Beschwerden, die dem Wasser- bzw. Erdelement zugeordnet sind, wie

  • Verschlackung
  • Übergewicht
  • Beschwerden der Atemwege, Bronchitis, Asthma
  • Diabetes
  • Trägheit, Anhaftung
  • Appetilosigkeit
  • Schweregefühl nach dem Essen
  • Schläfrigkeit, zu viel Schlaf
  • Faulheit, Lethargie
  • Fettleibigkeit, Überschuss an Körpergeweben (z.B. Tumore, zusätzliche Zähne)
DER DOSHA-TYP “PITTA”
Menü