DER DOSHA TYP „VATA“

ERFAHRE MEHR ÜBER DEN KREATIVEN VATA-MENSCHEN
VATA ist die Bioenergie (Wind, Luft und Äther), das Bewegungsprinzip, Prinzip des Antriebs und der Zerstörung

Der Vata Typ : Der kreativ Denkende

Der Vata Typ friert leicht, neigt zu trockener Haut und brüchigen Nägeln und Haaren. Sein Appetit ist unregelmäßig.

Vata-Menschen lernen gerne, haben ein offenes Wesen, sind sehr sensibel und rasch für Neues zu begeistern. Können Gross oder Klein sein, sind aber schlank und neigen eher zu Untergewicht. Ihr Geist ist Kreativ.

Sie sind körperlich und geistig immer aktiv und haben ein starkes Bedürfnis, sich zu bewegen aber ein schwaches Immunsystem und nur wenig Ausdauer. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, vergessen aber das meiste auch schnell wieder.

Vata dominante Menschen neigen zu Beschwerden, die mit dem Luftelement zu tun haben, wie

  • Verdauungsstörungen
  • schlechter Stoffwechsel
  • Untergewicht
  • Nervösität, Nervenleiden, Unruhe im Geist
  • Sorgen, Unsicherheit
  • Gelenkproblemen
  • Bandscheiben und Kniescheiben Probleme
  • Verlagerung von Gelenken und Organen
  • Bänderüberdehnung,
  • Starrheit, Steifheit, Verlust von Bewegungsfunktion
  • Krämpfe
  • Schlaflosigkeit
  • Tinitus
  • Depressionen
  • Erregungszustände
  • Abnutzungserscheinungen

So bringen Sie Vata ins Gleichgewicht

  • Regelmäßigkeit.
  • Ausgeglichenheit.
  • Ruhige Sportarten wie Yoga oder in der Natur Spazierengehen.
  • Wärme, Stabilität und Erdigkeit durch Ernährung sowie Lifestyle.
Ayurveda Kochkurs Event Family & Friends
Der Dosha-Typ „Pitta“
Menü