Butternut- Kürbis Lasagne

Print Friendly, PDF & Email

Butternut- Kürbis Lasagne
mit Sonnenblumen- & Kürbiskern Kruste

Ayurvedisches Mittagessen

 

Heute gibt es ein leckeres Butternut- Kürbis Lasagne Rezept mit Sonnenblumen- & Kürbiskern Kruste für dich! 

Der Butternut- Kürbis besteht aus 90% Wasser ist ein wertvoller Lieferant für deinen Körper mit Mineralstoffe, wie Kalzium, Eisen, Phosphor und Kupfer sowie Nährstoffe, wie Vitamin A, Vitamin C, Magnesium & Kalium. Der Butternut- Kürbis gleicht Vata und Pitta aus! Stärkt Sattva, was für Ausgeglichenheit, Freude, geistiger Klarheit sorgt. 

Zu dem Rezept passt ideal ein Dinkelbaguette und zum verfeinern nutze hier gerne noch Kürbiskernöl. Lass deiner Kreativität freien Lauf und verwende saisonale frische Bio Produkte.

Bio Gewürze bekommst du bei deinen Zero Waste Shop (Unverpackte hochwertige Produkte) in deiner City, hierbei schonst du wertvolle Ressourcen und hinterlässt deinen grünen Fußabdruck.

Ayurveda Facts

Der Butternut- Kürbis hat wenig Kalorien. Das Vitamin A, reguliert den Zellenwachstum, stärkt Augen- Knochengesundheit und Immunabwehr und besonders WICHTIG für werdende Mütter, lebenswichtig für die Fötus Entwicklung. Unteranderen enthält der Butternut- Kürbis einen Anteil von Vitamin C, dies unterstützt die Abwehrkräfte und fördert Wundheilung. Magnesium, Kalium und Mangan sind wichtig für den Knochenaufbau.

Besonders gut geeignet als Hauptgericht, zusätzlich ist es ein tolles Ayurveda Zyklus Food Rezept, auch geeignet für den Herbst & Winterzeit.

 

Die kleine ayurvedische Lehre

Natürlich ist auch die Verwendung von entsprechenden Gewürzen für alle Ayurveda Typen (Konstitutionen) wichtig.
Gewürze richtig eingesetzt stärkt unser Agni (Verdauungsfeuer), Immunsystem und damit unsere Gesundheit.

 

Majoran

Hat einen scharfen und leicht bitteren Geschmack und wirkt verdauungsstärkend, appetitanregend und nervenstärkend. Aus diesem Grund werden vor allem schwere, fettige Speisen mit Majoran gewürzt. Ausserdem stärkt er die Menstruation, hilft gegen Erkältungen & Blähungen und Krämpfe der Verdauungsorgane.

KVP↑

 

Basilikum

Reduziert Vata und Kapha und erhöht Pitta (im Übermaß verwendet), wirkt antibakteriell, beruhigend, harntreibend, krampflösend, schmerzstillend, schweißtreibend, tonisierend. Basilikum ist entsprechend den ayurvedischen Geschmacksrichtungen (rasa) scharf, erhitzend ist anregend, fördert die Verdauung und hebt den Appetit. Es hat eine durchdringende Qualität, stabilisiert den Kreislauf klärt damit also Dumpfheit und Zustände von Ama-Belastungen (Ansammlungen körperfremder Stoffe – Nährboden für Krankheiten). Enthält Beta-Sitosterol, welches dem Hormon Östrogen ähnlich ist.

VK↓ P↑

 

Thymian

Reduziert Vata und Kapha und erhöht Pitta, wirkt antibakteriell &  antiviral. Thymian ist entsprechend den ayurvedischen Geschmacksrichtungen (rasa) scharf, erhitzend und anregend. Hilft bei Atemwegserkrankungen, Blähungen, Verdauungsbeschwerden, schwaches Agni (Verdauungsfeuer) und Pilze. Thymian wird als Tee, zum Gurgeln, als ätherisches Öl z. B. in Duftlampen oder als Thymian Öl in der Küche verwendet.

VK↓ P↑

Symbole

↑ Erhöhend

↓ Reduziert

∞ Neutral

V Vata

P Pitta

K Kapha

 

Butternut- Kürbis Lasagne
mit Sonnenblumen- & Kürbiskern Kruste | Rezept

Gericht

Hauptgang, Hauptgericht, Ayurveda Soulfood, Zyklus Food

Zubereitung

15 Minuten

Kochen

5 Minuten

Backen

45 Minuten

Gesamtzeit

1 Stunde 15 Minuten

Anzahl

5 Personen

 

Equipment

  • Schneidebrett
  • Schneidemesser
  • Kartoffelschäler
  • mittelgroßen Topf
  • Messbecher
  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Auflaufform (ca. 2 Liter Inhalt)
  • Backpapier
  • EL & TL

 

Zutaten

  • 1 kg Butternut- Kürbis
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 1⁄2 TL Majoran 
  • 1⁄2 TL Basilikum
  • 2 Stück Schalotten
    75 g Ghee (Alternativ: Butter oder Vegan: Sonnenblumenöl)
  • 60 g Dinkelmehl 
  • 850 ml Milch (Vegan: Pflanzenmilch)
  • 250 g Magerquark (Vegane Alternative)
  • 1/2 TL Steinsalz
  • 1/2 TL Schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1⁄2 TL Chilis, rot
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 70 g Kürbiskerne 
  • 125 g Mozzarella (Vegan: Veganer Käse z.B. Chashewnuss Käse, nach 
  • Geschmack)
  • 125 g würziger Käse z.B. Bergkäse (Vegan: würziger veganer Käse)
  • 250 g Lasagneblätter

Zubereitung

 

1. Schritt

 1 kg Butternut- Kürbis, 2 Schalotten

Butternut- Kürbis waschen halbieren, schälen, das Fruchtfleisch entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. 

2. Schritt

 75 g Ghee (Alternativ: Butter oder Vegan: Sonnenblumenöl), 2 Schalotten, 1⁄2 TL Thymian, Majoran und Basiliku, 60 g Dinkelmehl, 850 ml Milch (Vegan: Pflanzenmilch), 250 g Magerquark (oder Vegane Alternative), 1/2 TL Steinsalz, Schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen, Chilis, rot

75g Ghee (Alternativ: Butter oder Vegan: Sonnenblumenöl) in einem mittelgroßen Topf zerlassen. Schalotten, 1⁄2 TL Thymian, Majoran und Basilikum hinein geben und kurz braten. Das Mehl hinzufügen, dabei kräftig rühren und ca. 1 Minute andünsten. Die Milch (Vegan: Pflanzenmilch) nach und nach dazu gießen und dabei mit einem Schneebesen glatt rühren. Aufkochen und unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und den Quark (oder Vegane Alternative) einrühren. Die Soße mit Salz, Schwarzen Pfeffer und eventuell mit Chili würzen.

3. Schritt

250 g Lasagneblätter, 1 EL Sonnenblumenkerne, 70 g Kürbiskerne

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Lasagneblätter ggf. in Wasser einlegen. Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne in jeweils einer Pfanne ohne Fett rösten. Beiseite stellen.

Tipp: Es gibt auch welche ohne vorher einlegen! Dann kannst du dir den Schritt natürlich sparen. Ich habe meine im Duisburg Unverpackt, @duisburg_unverpackt gekauft.

4. Schritt

125 g Mozzarella (Vegan: Veganer Käse z.B. Chashewnuss Käse, nach Geschmack), 125 g  würziger Käse z.B. Bergkäse (Vegan: würziger veganer Käse), Butternut- Kürbis- Scheiben, 250 g Lasagneblätter, Soße, Sonnenblumen- & Kürbiskerne

Mozzarella und würziger Käse (Bergkäse) in dünne Scheiben schneiden. 

Lasagneblätter, Butternut- Kürbis-, Mozzarella- & würzige Käsescheiben, mit der Hälfte der Kürbiskerne und die Soße in eine Auflaufform (ca. 2 Liter Inhalt) schichten. Mit Mozzarella & würzigen Käse, Soße und Butternut- Kürbis abschließen. Sonnenblumenkerne mit den restlichen Kürbiskernen darüber streuen.

5. Schritt

Die Butternut- Kürbis Lasagne mit Backpapier abdecken und im Ofen etwa 45 Minuten backen. Das Backpapier nach 30 Minuten abnehmen und die Butternut- Kürbis Lasagne die letzten 15 Minuten goldbraun überbacken lassen. 

Bon Appetit!

Dosha Wirkung

VP↓ K↑

Ideal für Vata Typen. Pitta & Kapha Typen nur in Massen. Dafür lieber ne größere Portion an frischer grünen Saisonaler Salat Salat, als Vorspeise und als Beilage danach eine Portion Butternut- Kürbis Lasagne. Alle Dosha Typen: Beachte hier die folgenden Ayurveda Typen Tipps.

 

 

Ayurveda Typen Tipps

Du kannst das Rezept nach Lust und Laune am besten nach deinen Ayurveda Typen (Konstitution) austauschen und/ oder ergänzen.
Hier einige Beispiele

 

Vata

Vata Typen können hier nach Herzenslust zu greifen.

Pitta

Nutze am besten Ghee oder Vegan: Kokosöl, da diese Öle eine kühlende Wirkung haben. Verwende lieber Pipalli Pfeffer und ersetzte die roten Chilis durch grüne, verwende zusätzlich ein Pitta Churna. Reduziere den Käse, Quark und Milch auf die Hälfte oder verwende hier am beste Pflanzliche Alternativen. 

Kapha

Verwende lieber Sonnenblumenöl oder gelegentlich eine kleine Menge Ghee. Verwende wenig Käse, Magerquark und Milch, dafür kannst du mehr pfeffern, Chilli  oder ein Kapha- Churna nutzen.

Ich wünsche dir viel Freude beim ausprobieren, deine Nadine

[us_image_slider ids=“3426,3423,3443,3419″ autoplay=“1″]